Natürliche Hormon-Ersatz-Therapie für Frau und Mann nach der Methode Dr. med. Rimkus®

Wofür ist diese Therapie gut?
Im Zusammenhang mit den Wechseljahren entstehen neben den bekannten Wechseljahrsbeschwerden vielerlei andere Problempunkte, die aufgrund ihrer uncharakteristischen Symptome häufig nicht mit den Wechseljahren in Verbindung gebracht werden.

Was passiert in den Wechseljahren? Durch den Hormonabfall (den es auch bei Männern gibt) kommt es zu:

  • vasomotorische Symptomatik:
    • Hitzewallungen, Schweißausbrüche, Flash
  • psychische Symptomatik:
    • Schlafstörungen, Angst, Depressionen, („burn out“)
    • Gedächtnisstörungen, Selbstwertminderung
  • somatische Symptomatik:
    • Gelenkbeschwerden, Schwindel, Palpitationen (Herz!), Kopfschmerz, Osteoporose, Haarverlust, Fettsucht, u.v.m.
  • sexuelle Symptomatik:
    • Libidoverlust, erektile Dysfunktion, Scheidentrockenheit, Balanitis

 

Durch die Methode Rimkus können entsprechende Hormonmängel erkannt und individuell mit humanidentischen Hormonen ausgeglichen werden. So kommen Sie entspannt über die Wechseljahre und darüber hinaus.

Infoblatt für Patienten